25.01.2019 in Arbeit & Wirtschaft von Eleonore Mühlbauer

Unternehmensbesuche

 

Am Donnerstag, 17.01.2019 hat die Abgeordnete Eleonore Mühlbauer mit der Staatssekretärin für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft Valentina Kerst verschiedene Unternehmen in Ilmenau besucht. In Gesprächen mit den Geschäftsführern der Ifesca GmbH und der EasternGraphics GmbH sowie dem Generalbevollmächtigten der Firma BINZ informierten sie sich über Unternehmensstruktur, Produkte und Arbeitsabläufe.

 

23.01.2019 in Bildung & Kultur von Eleonore Mühlbauer

SPD-Abgeordnete Mühlbauer fordert eine gymnasiale Oberstufe in der TGS Stadtilm

 

Die Thüringer Gemeinschaftsschule in Stadtilm war einer der ersten Regelschulen, die sich dazu entschied das neue Konzept des gemeinsamen Lernens umzusetzen. Einige Jahre später zeigt sich, dass das die richtige Entscheidung war. Seit 2012 lernen erfolgreich Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse bis zur zehnten Klasse gemeinsam, egal ob diese den Regelschulabschluss oder die Allgemeine Hochschulreife anstreben. Doch das sozialdemokratische Konzept, welches durch den damaligen SPD Bildungsminister Christoph Matschie eingeführt wurde, ermöglicht auch das gemeinsame Lernen bis zum Abitur unter einem Dach. Bisher ist das nicht möglich in Stadtilm. "Der Wunsch des Lernens bis zur 12. Klasse  an der TGS wurde mehrfach von der Schülerschaft, den Eltern und seitens der Schulleitung an meine Person geäußert, deshalb möchte ich dazu beitragen, dass die Möglichkeiten diesbezüglich ausgelotet werden.", so die SPD-Landtagsabgeordnete für den Ilm-Kreis. "Es muss ein intensiverer Dialog zwischen dem Kreistag und der Schulleitung sowie der Schüler- und Elternschaft entstehen. Ich stehe als Vermittlerin zur Verfügung.", so Mühlbauer weiter. In Folge dessen müssen Investitionen in ausreichende Räumlichkeiten getätigt werden, um ein angenehmes Lernen zu ermöglichen, gibt die Abgeordnete mit auf dem Weg. Eleonore Mühlbauer hat großen Respekt vor dem enormen Engagement der Schulleitung und der gesamten Schulgemeinschaft, sie wünscht weiterhin viel Erfolg und freut sich auf die weitere gemeinsame Arbeit.

 

 

16.01.2019 in Freiheit & Sicherheit von Eleonore Mühlbauer

Die Polizei gehört in Arnstadt ins Stadtzentrum

 

"Die Lage der Polizeistation in Arnstadt am Mühlweg in unbefriedigend", so die SPD-Landtagsabgeordnete Eleonore Mühlbauer. Auch ältere und beeinträchtigte Menschen müssen die Möglichkeit haben ihre Anliegen der Polizei vorzutragen. Im Mühlweg, wo derzeit die Arnstädter Polizei sitzt, gibt es weder einen Fußweg noch eine intakte Straßenbeleuchtung. Ebenfalls ist das Erreichen mit dem ÖPNV nicht gegeben. Das Polizei-Bürgerbüro am Markt ist eher gesehen eine Informationsstelle als eine Anlaufstelle, die rund um die Uhr für die Menschen ansprechbar ist.

"Weitere Investitionen sind aus Sicherheitsgründen in das Objekt notwendig, doch diese in den bisherigen Standort zu tätigten, ist zur Diskussion zu stellen. Jeder weitere Euro ist eine Fehlinvestition in diesem Standort.", so die Einschätzung der Sozialdemokratin. 

Ein neuer innerstädtischer Standort gemeinsam mit dem Ordnungsamt und der Stadt ist erstrebenswert. Dazu müssen dringend Gespräche mit dem Bürgermeister und der Landrätin geführt werden. "Ein "weiter so" an diesem durch marode Infrastruktur gekennzeichneten Standort ist nicht tolerierbar.", so Mühlbauer abschließend. 

 

Die Jusos bei Facebook     Die Jusos bei Twitter     RSS-Feed

 

Termine

11.03.2019, 19:00 Uhr
Erweiterte Kreisvorstandssitzung
Gaststätte 'Zur Kegelbahn', Andersen-Nexö-Straße 7, 99326 Stadtilm
12.03.2019, 18:00 Uhr - 12.03.2019
OV Versammlung zur Wahl der Liste für die Wahl zum Stadtrat der Stadt Arnstadt 2019
Gaststätte Platte, Arnstadt
16.03.2019, 09:30 Uhr
Parteitag zur Verabschiedung der Liste für die Kreistagswahl
Haus des Gastes, Schulstraße 20, 98704 Ilmenau OT Oehrenstock

Alle Termine

 

Mach mit bei den Jusos Ilm-Kreis

Links leben Kampagne 2015